Kundengruppe: Gast

Allgemeine Geschäftsbedingungen

01 Vertragsgegenstand
Die nachfolgenden AGB gelten für die Bestellung und Zusendung von Produkten und Zubehör aus unserem Sortiment, die der Kunde per Online-Shopping in unserem Internet-Shop bestellt hat.

02 Ausschliessliche Geltung der AGB
Im Rahmen dieser Leistungen gelten ausschliesslich die nachfolgenden AGB.

03 Zustandekommen des Vertrags
Alle Angebote von KAELIN MarketingServices® (nachfolgend KMS genannt) sind unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Kunden und KMS kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch KMS zu stande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online im Internet durch das Absenden der Bestellung. KMS nimmt den Auftrag durch die Bestätigung per E-Mail an.

04 Lieferung
1. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb 8-10 Arbeitstagen, für Lagerartikel 3-5 Arbeitstage.
2. Von KMS genannte Fristen und Termine sind unverbindlich.

05 Eigentumsvorbehalt
KMS behält sich das Eigentum an den bestellten Waren vor, bis der Kunde den Kaufpreis aus der laufenden Bestellung vollständig beglichen hat.

06 Zahlung / Versandkosten
1. Der Kaufpreis wird mit der Bestellung fällig.
2. Der Kunde kann die Zahlung per Kreditkarte (PayPal) oder per Vorkasse/Überweisung auf unser PostFinance Konto leisten.
3. Die Versandkosten werden seperat ausgewiesen.

07 Verzug
Ist der Kunde mit seiner Zahlung im Verzug, werden die Lieferungen zurückgehalten, bis der Zahlungsnachweis erbracht wurde.

08 Garantie
1. Die Garantieleistung nach Massgabe der folgenden Bestimmungen beträgt 2 Jahre, wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wird.
2. Die Garantieleistungsfrist beginnt mit dem Lieferdatum. Werden unsere Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Garantieleistung, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist. Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung der Geräte, oder Fremdeingriff sowie das Öffnen von Geräten zurückzuführen ist. Unwesentliche Abweichungen von zugesicherten Eigenschaften der Ware lösen keine Garantieleistungsrechte aus.
3. Eine Haftung für normale Abnutzung, sowie Verbrauchsmaterial, Zubehör, beigelegte Batterien/Akkus ist ausgeschlossen.
4. Garantieleistungsansprüche gegen KMS stehen nur dem unmittelbaren Käufer zu und sind nicht abtretbar.

09 Haftung
KMS haftet im Zusammenhang mit Bestellungen oder Lieferungen in keinem Fall für Schäden, die dem Kunden in Verbindung mit der Lieferung, nicht fristgemässer oder nicht erfolgter Lieferung von Produkten entstehen sowie Schäden die sich aus der Nutzung von gelieferten Produkten ergeben - auch nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Ansonsten haftet KMS nur bis zur Höhe des nachgewiesenen Schadens (höchstens jedoch bis zum Warenwert).

10 Schlussbestimmungen
1. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
2. Auf diesen Vertrag ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar.
3. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Firmensitz von KMS.
 
Zurück